Service-Telefon: 0800 202 032
  • Ihr Warenkorb
  • 0 Artikel
  • 0.00 EUR

Sie befinden sich in der Kategorie: "Barbour International"

Barbour International
Damen
Herren

Barbour International - Biker Mode aus Großbritannien

Das Familienunternehmen Barbour hat sich mit der Marke Barbour International dem Motorsport gewidmet. Seit 1908 sind die robusten Wachsjacken bereits bei Bikern beliebt. Damals etablierte das Unternehmen nämlich einen Anzug für Hafenarbeiter, der sich ebenso für den noch jungen Motorsport eignete. Aus diesem Grundmodell entwarf Duncan Barbour, Enkel des Unternehmensgründers John Barbour, einen einteiligen Anzug aus gewachster Baumwolle. Denn Duncan Barbour war selbst ein begeisterter Motorradfahrer. Besonders die enge Verbindung zum Sechstagerennen der International Six Days Trial führte zu einem großen Erfolg und größerer Bekanntheit der Barbour International Jackets innerhalb der Motorradsportszene. Für das Sechstagerennen 1936 entwickelte Duncan Barbour sogar einen neuen dunkelgrünen einteiligen Motorradanzug aus gewachster Baumwolle.

Das seit 1981 stattfindende Sechstagerennen namens International Six Days Enduro findet überwiegend in England bzw. Wales statt. Es wurde von dem 1904 gegründeten Internationalen Motorradverband ins Leben gerufen und gilt heute als ältestes Off Road-Motorradrennen der Welt. In den 20er bis 40er Jahren des letzten Jahrhunderts gewannen vor allem Briten dieses Rennen und wurden auch überdurchschnittlich oft mit der Silbervase ausgezeichnet. Insgesamt gewann Großbritannien bisher 16 Rennen und wurde 11 Mal mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet. 1927 errang auch das britische Damenteam einen beispiellosen Erfolg. Keinem anderem Frauenteam ist es bis heute noch einmal gelungen die Silver Vase zu gewinnen.

Da die Austragungsorte mit Wales und der Isle of Man häufig im Vereinigten Königreich zu finden sind insgesamt fand das Rennen 16 Mal dort statt, so häufig wie in keinem anderem Land ist die Fangemeinde in Großbritannien groß. Die Wachsjacken von Barbour waren durch ihre Robustheit und guten Trageeigenschaften bei den britischen Rennfahrern außerordentlich bekannt und wegen der Qualität der Produkte hoch geschätzt. So trugen im Jahr 1957 bereits 97% aller Fahrer beim Sechstagerennen ein Barbour International Outfit.

Ein weiterer Meilenstein war das Jahr 1964. Als Steve McQueen zusammen mit seinem US-Team für das damalige Rennen in London ebenfalls Barbour International Anzüge einkaufte. Damit war Barbour International nicht nur etabliert und weltbekannt geworden, sondern ebenso aus dem Motorsport nicht mehr wegzudenken.

British Style im Biker Look

Bis heute bleibt die Marke Barbour International ihren Wurzeln treu. Sie steht für Biker Mode hochwertiger Qualität und mit guten Trageeigenschaften, die jeden Hobby-Biker und auch erfahrenen Motorsportfahrer begeistern. Zweimal im Jahr lanciert das Lifestyle-Label Barbour International eine neue Kollektion für Damen und Herren. So bleibt Barbour International gleichzeitig der Bikerszene treu und ist dennoch offen für technische und modische Neuerungen. 2013 wurde etwa mit der Barbour International Authentic Motorcycle Range eine neue Kollektion vorgestellt, die mit schützenden Protektoren ausgestattet werden kann.

Neben seinen technischen und funktionalen Eigenschaften, die Barbour International Anzüge zu besonders guten Begleitern für Motorsportfahrer machen, bieten die Erweiterungen der Kollektion im Modebereich die Möglichkeit, einzelne Stücke der Kollektion fernab der Biker Szene als tragbare Freizeitmode zu etablieren. So sind die Oberteile, Jacken und Accessoires der Barbour International Kollektion auch geeignet, ein modisches Statement abzugeben und sich auch wenn man nicht Teil der Szene ist zum Biker Look zu bekennen. Die aktuelle Herbstkollektion von 2015 zeichnet sich durch Eigenschaften aus, die perfekt sind für die moderne Freizeitmode: legere Schnitte, eine coole Optik und die Verwendung hochwertiger Materialien wie sie bei einem Lifestyle-Label zu erwarten sind. Denn die Marke Barbour steht seit Anfang des 20. Jahrhunderts für hochwertige Damen- und Herrenmode der höchsten Qualitätsklasse. Trotz des kleinen Sortiments lassen sich mit den Wachsjacken der Tourer-Linie und den Strickwaren aus der Black Streak-Linie komplette Outfits zusammenstellen, die einen überzeugenden Biker Look kreieren. Und selbst wenn Ihnen nur ein oder zwei Teile der Kollektion zusagen sollten, so werden unter ihnen bestimmt Ihre neuesten Lieblingsstücke sein.

Bei THE BRITISH SHOP erhalten Sie ab sofort eine kleine Auswahl aus der aktuellen Barbour International Collection. Wir freuen uns, Ihnen unsere Lieblingsstücke dieser modernen und vielfältigen Biker Kollektion vorstellen zu können und hoffen, dass auch Sie sich in den neuen Herbstlook mit Biker-Flair verlieben werden.
Mehr...
* Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand | | Letzte Aktualisierung des Shops am 03.12.2016 um 23:23
© 2015 THE BRITISH SHOP Versandhandel GmbH & Co. KG, realisiert mit dem D&G-Internet-Shop powered by Shopsystem | Alle Rechte vorbehalten